Hier entlang! -> Dieser Beitrag befindet sich nun im Forum -> https://rollerplausch.com/threads/rechtslage-oesterreich.28/
  • WICHTIG: WIR ZIEHEN KOMPLETT AUF ROLLERPLAUSCH.COM UM - UPDATE DEINE BOOKMARKS/ LESEZEICHEN !!
  • DIESES WKI WIRD IN KÜRZE KOMPLETT GELÖSCHT!
  • ALLE ALTEN & ALLE NEUEN BEITRÄGE BEFINDEN SICH AUF AB SOFORT AUF ROLLERPLAUSCH.COM
- 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 - 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 - 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 -
Forum.png
- 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 - 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 - 2 Jahre Rollerplausch - Gewinnspiel! 🎉 -
  • WICHTIG: WIR ZIEHEN KOMPLETT AUF ROLLERPLAUSCH.COM UM - UPDATE DEINE BOOKMARKS/ LESEZEICHEN !!
  • DIESES WKI WIRD IN KÜRZE KOMPLETT GELÖSCHT!
  • ALLE ALTEN & ALLE NEUEN BEITRÄGE BEFINDEN SICH AUF AB SOFORT AUF ROLLERPLAUSCH.COM
Rollerplausch.com - Die E-Scooter Plattform - Größte deutschsprachige (DACH ) Community für beliebte Elektroroller. Anleitungen - Ersatzteile - To-do-Listen - Treffen - Tuning - Zusatzakku, . . . Jeder E-Scooter ist willkommen!
Recht aut.png
Rechtslage in Österreich

Elektro-Tretroller mit einer Bauartgeschwindigkeit bis 25 km/h und einer Antriebsleistung von maximal 600 Watt werden in Österreich rechtlich wie ein Fahrrad behandelt. Geregelt ist dies in §2 Abs 1 Z 22 lit d StVO iVm §1 Abs. 2a KFG 1967.

Das Fahren mit einem Elektro-Tretroller ist in Österreich nur auf jenen Verkehrsflächen erlaubt, auf denen auch Fahrräder fahren dürfen, und zwar insbesondere:

  • auf Radfahranlagen, falls vorhanden;
  • wenn keine Radfahranlagen vorhanden sind, auf der Fahrbahn;
  • in Fußgängerzonen, jedoch nur dann, wenn es auch für Radfahrer durch Beschilderung erlaubt ist, aber stets nur in Schrittgeschwindigkeit;
  • am Gehsteig und Schutzweg ist das Fahren verboten.

Ein Elektro-Tretroller muss zumindest über die minimale Sicherheitsausstattung wie ein Fahrrad verfügen, und zwar:

  • Reflektoren an den Seiten, vorne und hinten;
  • zwei voneinander unabhängige Bremsvorrichtungen (z. B. elektrische Bremse und mechanische Bremse);
  • falls ein Licht vorhanden ist, kann es verwendet werden;
  • Warneinrichtung für akustische Warnzeichen (Glocke, Hupe);
  • Blinker sind nicht zwingend notwendig.

Regelungen

Unabhängig von den sonstigen rechtlichen Bestimmungen sind noch folgende Regeln in Österreich zu beachten:

  • Kinder dürfen ab 10 Jahren mit Fahrradausweis, und ab 12 Jahren auch ohne Fahrradausweis alleine mit einem Elektro-Tretroller fahren;
  • außer für Kinder unter 12 Jahren besteht keine Sturzhelmpflicht;
  • es gilt das Alkohollimit von 0,8 ‰
  • auf Privatgrundstücken entscheidet der Besitzer, ob er Elektro-Tretroller zulässt oder nicht;
  • überschreitet die Bauartgeschwindigkeit 25 km/h oder liegt die maximale Motorleistung bei mehr als 600 W, wird der Elektro-Tretroller rechtlich wie ein Kraftfahrzeug behandelt. Es bedarf dann einer Sturzhelmpflicht, einer Zulassung, Führerschein, Versicherung etc.

Quelle: Wikipedia

 

RollerPlausch.com - Elektroroller Plattform - Deutschsprachige (DACH) WIKI & Community für beliebte Elektroroller. Dualtron, Etwow, Ninebot, Segway, Speedway, Sxt, Ubgo, Wizzard, Xiaomi ... Jeder 🛴 Roller ist willkommen! Rollerplausch, auch auf Discord, Youtube & Telegram mit mehr als 2000 Mitgliedern!


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.